Herzlich willkommen beim Flieger Club Hohenlinden e. V.

...weil Fliegen schöner ist!



10.05.18 Vatertag

Das Vatertagsfliegen gehört beim FC Hohenlinden längst zur Tradition. Und weil das so ist, finden auch immer zahlreiche Gäste den Weg zu uns weshalb der Verein sich mit seinem Festzelt gut darauf vorbereitet.

 

Dieses Jahr gabs zur Verpflegung einen ausgezeichneten Leberkäs mit Kartoffelsalat und Brezn. 

Das Wetter hat super mitgespielt und man konnte bei traumhaftem Sonnenschein im Freien sitzen.



Leider hat es der heilige Josef nicht mit jedem so gut gemeint, wie Petrus mit dem Wetter und so blieb auch der ein oder andere Absturz nicht aus.

Da am Vatertag das Gesellige nicht zu kurz kommen darf, ist das aber nicht ganz so tragisch und so hatte man um so mehr Zeit zum ratschen.

In der Dämmerung gab es auch noch ein paar schöne Nachtflüge.


Und hier wieder ein super Video von unserem Videografen Flo!

05.05.18 Unser Nachwuchstalent!

Letzten Sonntag war der große Tag für unseren Phillip. Er durfte beim alljährlichen regionalen Jugendwettbewerb in Egglkofen in der Klasse Junior Motorflug zeigen, was er drauf hat. Und das tat er auch! Er verwies seine Konkurrenz auf die Plätze und wurde suverän Erster seiner Klasse!

Ein großes Lob gebührt auch seinem Opa, der ihn immer mit Material und seiner großen Flugerfahrung unterstützt.

Damit ist der Weg frei für die Deutsche Meisterschaft in Dortmund. Wir werden berichten!

Stolz wie Oskar!
Phillip mit seinem "Copiloten" und den Punkterichtern nach dem erfolgreichen Wettbewerb.
Das Sieger-Team!


Während Phillip hochkonzentriert sein Flugprogramm vorführen musste...
...ließ es sich die Delegation des FC-Hohenlinden gut gehen ;-)

Ich finde es klasse, dass sich auch immer ein paar Mitglieder finden, die neben Phillips Opa zum Wettbewerb mitkommen und unser Nachwuchstalent unterstützen! Man kann sagen, wir betreiben eine rundum erfolgreiche Nachwuchsförderung!

Aus technischen und zeitlichen Gründen war es unserem zweiten Hoffnungsträger leider nicht möglich am Wettbewerb teil zu nehmen. Wir drücken dem Maurice die Daumen, dass sein Flugmodell bald wieder einsatzfähig ist und er für den nächsten Wettbewerb ordentlich trainieren kann.

02.05.18 Endlich Walzen!

Am 02. Mai war es dieses Jahr soweit.
Die Baumaschinenfirma um die Ecke hatte endlich eine Walze frei und wir konnten unsere Startbahn planieren. Wie auch schon die Jahre zuvor hat das unser erster Vorstand persönlich in die Hände genommen. Danke Reinhard!
Ab sofort können auch unsere Modelle mit sensiblen Fahrwerken (z.B. Jets) Problemlos starten und landen.


27.04.18 Sonne oder Mond?

...egal, Hauptsache Fliegen!



22.04.18 Schleppen bis der Arzt kommt.... 
...war letzten Sonntag angesagt. Aber zum Glück nur sprichwörtlich!

...bitte recht freundlich!

Wer hat den größten?

Das Fahrwerk der Schleppmaschine wird gleich vor Ort repariert. Nur keine Zeit verlieren!

Klassiker der Lüfte.

Startvorbereitungen am Segler...

... und an der Schleppmaschine.

Hier noch ein klasse Video von Flo:


Und dann haben wir noch rausgefunden, für was Quadrocopter eigentlich erfunden wurden:

1. Grill entstauben.

2. Gscheid einheizen!

21.04.18 Da Chef lässt einen fliegen...

14.04.18 - Lederhosn und Nachtflugtraining


Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass es echt angenehm ist, in der Lederhosn zu fliegen! Tagsüber, wenns heiß ist, kühlt das Leder und abends, wenns kalt wird, wärmt die Hosn ;-)

Stefan und Stefan beim Nachtflugtraining in der Dämmerung...

Fazit: Beim Hubschrauber sind dringend Nachtflugrotorblätter notwendig um die Fluglage besser erkennen zu können und beim Flieger ist die Landung ein kritischer Moment, da man in der Dunkelheit die Flughöhe bzw. den Abstand zum Boden schwer einschätzen kann.




 

08.04.2018 - F-Schlepp


Eine besondere Art des Modellflugs ist der Seglerschlepp, auch F-Schlepp genannt. Dabei wird ein Segler ohne eigenen Antrieb von einem Motorflieger in die Höhe geschleppt.

Verbunden sind die zwei Modelle mit einem Schleppseil,



dass bei erreichen der gewünschten Höhe am Segelflieger ausgeklinkt wird. Eine große Herausforderung beim F-Schlepp ist das richtige Steuern beim Steigflug. Dabei müssen sich die Piloten genau absprechen, um ihre Modelle immer in der gleichen Flugrichtung und Höhe zu halten.
Nach dem Ausklinken, landet die Schleppmaschine in der Regel zeitnah und der Pilot des Segelfliegers kann die erreichte Höhe gemütlich "absegeln" und mit etwas Glück findet er auch Thermik um den Flug weiter zu verlängern.

 

Die letzte kritische Phase ist die Landung des Segelfliegers, da diese aufs erste mal sitzen muß, denn ohne Antrieb hat er nicht die Möglichkeit durchzustarten und einen weiteren Landeanflug zu beginnen.


02.04.2018 - April, April... keine Helmpflicht!


Liebe Mitglieder, Gäste und Freunde des Flieger Club Hohenlinden.
Wie sich die meißten unter Euch sicher gedacht haben, war die Einführung einer Helmpflicht nur ein April-Scherz. Wobei aufgrund der durch die "Drohnen-Verordnung" eingeführten Auflagen im Modellflug auch eine Helmpflicht nicht mehr so abwegig erscheint.

01.04.2018 - Helmpflicht


Liebe Mitglieder, Gäste und Freunde des Flieger Club Hohenlinden.
Mit bedauern müssen wir Euch mitteilen, dass ab dem 01.04.2018 aufgrund der überarbeiteten Allgemeinverfügung der Regierung von Oberbayern - Luftamt Süd - auf allen Modellflugplätzen eine Helmpflicht einzuführen ist. Dies betrifft sowohl die aktiven Piloten, als auch die Gäste und Zuschauer auf dem gesamten Modellfluggelände. Hierzu haben wir eine größere Anzahl an Bauhelmen besorgt, die gegen Helmpfand an alle Personen beim Betreten des Fluggeländes ausgehändigt werden.Das Pfand wird beim Verlassen und der Rückgabe des Helms wieder ausbezahlt.
Euer Vorstand des Flieger Club Hohenlinden

25.03.2018 - Angrillen


Nachdem der Frühlingsanfang super Wetter mitgebracht hat, war es nur eine Frage der Zeit, wann der Grill ausgewintert wird. Letzten Sonntag war es soweit. Bei Traumwetter hat es auch den letzten Piloten aus dem Winterschlaf gerissen und wir hatten einen tollen Tag am Flugplatz mit viel Fliegen, Fachsimpeln und natürlich ausgezeichneter Verpflegung!

Und hier ein schönes Video dazu. Danke an Flo für die tollen Aufnahmen und den zeitraubenden Schnitt!

März 2018 - Grill-Pool-Challenge

Bild vom Set

Viele haben vermutlich noch nie was davon gehört. Die meisten Vereinsmitglieder von uns auch nicht. Die Grill-Pool-Challenge!
Wie aus dem nichts tauchte ein Video von den Stockschützen Hohenlinden in Youtube auf. Und wie sollte es anders ein... wir wurden nominiert.
Nach reiflicher Überlegung haben sich dann tatsächlich ein paar Mitglieder gefunden, die den Spaß mitmachen wollten und so kam eins zum anderen... 

Unser erster Vorstand, ein absolutes Organisations-Talent, hat die passende Kulisse bereit gestellt und dann konnte es auch schon los gehen.

11.03.2018 - Saisonstart!

Wir haben zwar keinen offiziellen Saisonstart, aber wenn wir einen hätten, wäre er heute gewesen! Bei traumhaftem Wetter haben sich einige Piloten am Flugplatz eingefunden und viele schöne Flüge absolviert.

Saisonstart 2018

18.02.2018 - Die tapfersten Piloten...

...trafen sich bei Eiseskälte für eine kurze Runde am Platz. Respekt!

12.02.2018 - Flugplatzpanorama

Bei dem herrlichen Blick auf Kronacker macht es besonders Spaß zu fliegen.

10.02.2018 - Auch im Winter wird geflogen

Zum Glück steht der Hubschrauber nur kurz am Boden, sonst würde er genau so kalte Füße bekommen, wie der Pilot.

Henseleit TDF im Schnee


08.02.2018 - Launch der neuen Homepage

Die neue Homepage des Flieger Club Hohenlinden e. V. geht online.